VU Person eingeklemmt

Datum: 12. Oktober 2020 
Alarmzeit: 8:28 Uhr 
Alarmierungsart: Schleife groß 
Dauer: 2 Stunden 2 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: A93 zwischen Mainburg und Wolnzach 
Einsatzleiter: Feyrer J. 
Mannschaftsstärke: 35 
Fahrzeuge: Florian Mainburg - VSA, Florian Mainburg 11/1 - MZF, Florian Mainburg 14/1 - MTW, Florian Mainburg 40/1 - HLF 20, Florian Mainburg 41/1 - LF 20/16, Florian Mainburg 61/1 - RW 
Weitere Kräfte: Akkon Rohrbach 71/1, Christoph Regensburg, Feuerwehr Aiglsbach, Kelheim Land 1/5, Kelheim Land 4, Kelheim Land 4/1, Polizei Ingolstadt, RK Kelheim 7 ELRD, RK Mainburg 71/1 RTW, RK Mainburg 72/1 KTW, RK Mainburg 76/1 NEF 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A93 war die Alarmmeldung der ILS Landshut. Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Lage. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und die Böschung hinunter gefahren in einen Baum. Eine Person war im Fahrzeug eingeklemmt. Die Person wurde mit den 2 hydraulischen Rettungssätzen vom HLF und Rüstwagen befreit. Die Rettung wurde erschwert da das Fahrzeug an einem Hang zum stehen gekommen war und das gesamte Material die Böschung hinunter getragen werden musste. Die Fahrbahn wurde komplett gesperrt, da der Rettungshubschrauber im Einsatz war. Außerdem wurde der Brandschutz sichergestellt und der Rettungsdienst wurde unterstützt.

Kommentare sind deaktiviert