Drehleiterausbildung

Drehleiterausbildung

Um die Drehleiter als Rettungsmittel bei einer Personenrettung, aber auch bei einem Brandeinsatz oder einer technischen Hilfeleistung schnell und gezielt einsetzen zu können, bedarf es einer gründlichen Aus- und Weiterbildung. Der Drehleiterbesatzung erhält in dieser Fachgruppe das notwendige Rüstzeug, um im Einsatz das Rettungsmittel 'Drehleiter' sicher zu bedienen.

DSC04280
DSC04242

Während die Ausbildung der Drehleitermaschinisten an den staatlichen Feuerwehrschulen erfolgt, werden die Truppmann/Truppführer in ihrer Funktion als DLK-Besatzung/Korbfahrer am Standort Mainburg selbst durch erfahrene Drehleitermaschinisten ausgebildet. Schwerpunkte sind hier die Anwendung der HAUS-Regeln, Einsatzarten/-grundsätze, Handling sämtlicher Gerätschaften/Funktionsgeräte der DLK  und das sichere Bedienen der Drehleiter vom Korbführerstand aus.