Fachbereich Funk

Fachbereich Funk / EDV

Im Fachbereich Funk / EDV laufen viele Fäden aus unserer Feuerwehr zusammen.

Folgende Aufgabenbereiche werden abgedeckt:

  • Einsatzzentrale besetzen und betreuen
  • Lagekarten Führen
  • Einsätze protokollieren
  • Einsatzdaten für Abrechnung und Statistik in die Verwaltungssoftware der Einsatznachbearbeitung (ELDIS) einpflegen
  • Weiterbildung aller Sprechfunker
  • Erfassung aller Mitgliederdaten
  • Erstellung von Listen zur Einsatzführung
  • Wartung aller Sprechfunkgeräte und ihrer Akkus
  • Betreuung sämtlicher Computer und des Netzwerkes im Gerätehaus
  • Betreuung der Homepage
  • Betreuung, Schulung MAI 11/1
  • Zuständig für den Digitalfunk der Feuerwehren im Ortsgebiet
IMG_4803

 

Die Fachgruppe Funk wurde 1997 ins Leben gerufen. Diese Gruppe besteht derzeit aus 22 Personen und besetzt nach Dienstplan bei jedem Einsatz die Einsatzzentrale. Ein eigener Übungsplan sichert den hohen Ausbildungsstand der Mitglieder. Im Jahre 2015 wurde die Funkzentrale komplett erneuert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Umrüstung auf Digitalfunk wurde durchgeführt und umfangreiche Arbeiten an der Haustechnik vorgenommen. Nun kann parallel an zwei voll ausgestatteten Einsatzleitplätzen gearbeitet werden. Außerdem stehen weitere Funk- und Telefonabfrageplätze für größere Lagen zur Verfügung.

Bei Flächenlagen fungiert die Einsatzzentrale Mainburg als Zweigstelle der Kreisseinsatzzentrale Kelheim. In diesem Fall erfolgt die Disposition aller nicht zeitkritischen Einsätze, der uns zugeordneten Feuerwehren, über die EZ Mainburg.

  • Feuerwehren der Stadt Mainburg
    (Mainburg, Sandelzhausen, Puttenhausen, Oberempfenbach, Ebrantshausen, Lindkirchen, Meilenhofen, Steinbach, Unterwangenbach)
  • Feuerwehren der Gemeinde Attenhofen
    (Attenhofen, Walkertshofen, Oberwangenbach, Pötzmes)
  • Feuerwehren der Gemeinde Aiglsbach
    (Aiglsbach, Oberpindhart, Berghausen)
  • Feuerwehren der Gemeinde Volkenschwand
    (Volkenschwand, Leibersdorf, Großgundertshausen)

Die Abarbeitung erfolgt über die Einsatzleitsoftware LUMIS.

Durch die umfangreiche Kommunikationsausstattung des Einsatzleitfahrzeuges Florian Mainburg 11/1 wird dieses nach Möglichkeit vom Personal des Fachbereichs Funk besetzt.

Mitglieder des Fachbereichs:

  • Feyrer Johannes (Leiter)
  • Feigl-Brunner Birgit
  • Brunner Markus (ELDIS)
  • Dasch Carina
  • Gökmen Diyar
  • Haydn Tobias (FME)
  • Holzapfel Ralf (FME, Verwaltungssoftware)
  • Holzmair Adolf
  • Kirchlechner Stefan
  • Lambertsen Timo
  • Lühr Mathias (Einsatzberichte Homepage)
  • Maier Dieter
  • Massier Klaus
  • Mederer Dominik
  • Plescher Lena
  • Pletl Stefan
  • Rank Daniel
  • Rebrovic Christian
  • Schäffler Teresa
  • Schlemmer Christian (EDV)
  • Unger Albert (EDV, Programmierung FME)
  • Wagner Maximilian