Fachbereich Gefahrgut

Fachbereich Gefahrgut

Da bei Gefahrguteinsätzen über das normale Feuerwehrwissen hinaus ein spezielles Können und Fachwissen erforderlich ist, wurde der Fachbereich Gefahrgut gegründet. Hier werden regelmäßig Übungen zum sicheren Umgang mit der Beladung, der Ausrüstung, sowie den dazugehörigen Sondergeräten durchgeführt.

CSAÜ

Der Fachbereich Gefahrgut der Feuerwehr Mainburg führt im Rahmen der FwDV 500 entsprechende Ausbildungen und Schulungen durch, um im ABC-Einsatz (Atomar-Biologisch-Chemisch) geeignete Erstmaßnahmen, wie z.B. Menschenrettung oder Abwehr von Gefahren für Mensch,Tier und Umwelt zu ergreifen.

Zusätzlich zu dem normalen Feuerwehrdienst werden besondere theoretische und praktische Schulungen/Übungen abgehalten, die spezielle Maßnahmen wie z.B. den Aufbau und die Durchführung einer Dekontamination (Entfernen von Verunreinigungen) enthalten. Ebenso wird der Umgang mit speziellen Geräten für den Gefahrguteinsatz, wie dem Abdichten von Leckagen unter Chemikalienschutzanzügen (CSA) regelmäßig trainiert. Das Erkennen und Einschätzen von möglichen Gefahren, die von gefährlichen Stoffen und Gütern bei Unfällen ausgehen, ist für den Gefahrguteinsatz unerlässlich.