Unfall mit Heißluftballon

Datum: 24. July 2016 um 20:34
Alarmierungsart: Schleife groß
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: THL
Einsatzort: Mainburg, Untere Lindenstr
Einsatzleiter: Plescher E.
Mannschaftsstärke: 42
Fahrzeuge: Florian Mainburg 11/1 - MZF, Florian Mainburg 30/1 - DLK 23/12, Florian Mainburg 40/1 - HLF 20, Florian Mainburg 41/1 - LF 20/16, Florian Mainburg 61/1 - RW
Weitere Kräfte: Christoph 32, Christoph Regensburg, Kelheim Land 1/5, Kelheim Land 4, Kelheim Land 4/1, LNA, ORGL, Polizei Mainburg, RK Freising 71/7, RK Kelheim 7 ELRD, RK Mainburg 71/1 RTW, RK Mainburg 71/70 SEG RTW, RK Mainburg 72/1 KTW, RK Mainburg 76/1 NEF, RK Neustadt 71/1 RTW, RK Neustadt 76/1, RK Rottenburg 76/1 NEF, RK Siegenburg 71/1 RTW, SAN EL Kater Kelheim 12/2, THW Kelheim


Einsatzbericht:

Am Einsatz angekommen entpuppte sich der Heißluftballon als normaler Heliumballon. Keine Personen waren Verletzt.

Kommentare sind deaktiviert